Kalender

  April 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Newsletter

News

02.04.2017 Training; Reklamations-Management, Beschwerdemanagement und 8D Report

Beschreibung:

Zielsetzung:
Teilnehmer lernen den Umgang der 8D-Methodik und Ablauf der Reklamations-Bearbeitung kennen. Finden von Ursachen für die Reklamation und treffen und durchführen von geeigneten Korrekturmaßnahmen um deren Wiederauftreten zu verhindern..

Weiterlesen …

04.03.2017 Audit-Management in Zeiten von Big Data, IoT und Industrie 4.0: Schwachstellen systematisch aufspüren

Um ein effektives Auditmanagement zu organisieren, ist neben einer flexiblen Struktur ein frei definierbarer Fragenkatalog unverzichtbar. So bleibt kein Systemdetail, keine Produktspezifikation, kein Prozess auf der Strecke. Die vornehmlichen Aufgaben einer CAQ-Software lassen sich wie folgt zusammenfassen:

Weiterlesen …

24.01.2017 FMEA: Fehler kosten Geld und schaden Ihrem Image

Menschen machen Fehler. Irren ist menschlich. Erst am Fehler erkennt man das Original. Es sind die kleinen Fehler, die jemanden sympathisch machen. Das hören wir immer wieder. Diese Denkweise wurde uns beigebracht. Denken Sie auch so? Dann sollten Sie diesen Artikel lesen. Er wird Sie kurieren.

Weiterlesen …

01.12.2016 No Risk - More Fun

Gefahr erkannt - Gefahr gebannt! Dieses Motto scheint sich außerhalb des Volksmundes nicht automatisch übertragen zu lassen, schon gar nicht auf das Risikomanagement im industriellen Umfeld. Das zumindest besagt eine Studie des Fraunhofer Instituts für Produktionstechnologie (IPT) und der Ingenieurberatungsgesellschaft P3. Demnach setzen produzierende Unternehmen die Mechanismen des technischen Risikomanagements (TRM) zwar ein, legen am Ende aber dennoch nicht verbindlich fest, wie die identifizierten Risiken kommuniziert werden sollen. 

Weiterlesen …

02.11.2016 Fehlermanagement: Eine bessere Fehlerkultur etablieren

Fehler sind menschlich und passieren daher in jedem Unternehmen tagtäglich. Die einen bleiben unbemerkt, die anderen ziehen ungeahnte Konsequenzen nach sich. Das Hauptproblem allerdings, sind heutzutage nicht die Fehler selbst, sondern der falsche oder häufig gänzlich fehlende Umgang mit ihnen. Der Schrei nach einer besseren Fehlerkultur in deutschen Unternehmen wird immer lauter. 

Weiterlesen …

27.09.2016 Gut, wenn Lean Management ohne Changemanagement funktioniert, oder?

„Werte ohne Verschwendung schaffen“ – dafür steht Lean Management und so mancher Manager scheint das wortwörtlich zu nehmen. Changemanagement scheint nämlich in den Lean Management Prozessen oftmals als eine solche Verschwendung angesehen zu werden. Ein fataler Denkfehler, denn wie soll Lean Management ohne Changemanagement überhaupt im Unternehmen etabliert werden?

Lean Management – gute Idee, schlecht umgesetzt

Weiterlesen …

29.08.2016 Wie Sie Pokemon Go für Ihre FMEA nutzen können

Pokemon Go ist aktuell der Megatrend weltweit. Was jedoch wenige wissen: Pokémon Go ist gar nicht so weit von der klassischen FMEA entfernt. Was das für Sie und Ihr Unternehmen bedeutet? Erfahren Sie es hier.

Zuerst muss geklärt werden, wie Pokémon Go funktioniert: Man läuft herum, das Smartphone zeigt via GPS die Standorte von kleinen Monster auf der Karte an, die gefangen, verschickt oder trainiert werden können. Genauso verhält es sich mit einer gut durchgeführten FMEA.Mit einer FMEA können Sie Ihr gesamtes Unternehmen erforschen und in jedem Winkel nach versteckten Fehlern suchen. Wenn Sie dafür Ihr „Radar“ nutzen, dann zeigt Ihnen FMEA, wo sich welche Fehler/Pokémon verstecken könnten. Im Pokedex kann man ganz leicht nachschauen, welcher Fehler sich zu einem anderen weiterentwickeln kann, welche Eigenschaften er hat, was ihn ausmacht und welche Auswirkungen dieser verursacht. 

Weiterlesen …

25.07.2016 Wenn der Kunde geht, weil der Service fehlt

Heißt Kundebindung eigentlich auch Kundenhaltung? Natürlich nicht, geht man doch davon aus, dass im Begriff Bindung die freie Wahl der Kunden steht, eine enge und von bestimmten Gefühlen geprägte Beziehung zu einem Unternehmen und dessen Dienstleistung, Marke oder Produkt einzugehen. Bei Kundenhaltung allerdings drängt sich uns das Bild eines Stalls auf, in welchem wir Kunden gefüttert und umsorgt und meistens auch gut gepflegt werden, doch die Wahl, diesen Stall zu verlassen (vor allem dann, wenn es sich um einen Service-Saustall handelt) haben wir nicht wirklich, wenn wir uns einmal an einen Vertrag gebunden haben.

Weiterlesen …

20.06.2016 Seminarankündigung: FMEA- und Risikoanalyse-Methodik für Führungskräfte

+++ Es sind noch wenige freie Plätze verfügbar +++ 

Beginn: 22.07.2016 
Ende: 22.07.2016 
Ort: Köln 
Preis: 490 €

Zielsetzung: 
Sie verstehen die Methode und lernen die Vorgehensweise zur Durchführung von Produkt- und Prozess-FMEAs kennen.

Zielgruppe: 
Das Seminar richtet sich speziell an Führungskräfte und Projektverantwortliche.

Weiterlesen …

12.05.2016 Verkäufertricks mit Ärger-Garantie

„Verstehe ich Sie richtig? Sie sind derzeit nicht an meinem Produkt interessiert?“

Kennen Sie das? 

Und wissen Sie, wie es weiter geht? 

„Wenn ich Ihnen zeigen könnte, dass Sie mit meinem Produkt nachweislich finanzielle und praktische Vorteile haben, wäre es dann nicht interessant, dass wir uns das mal gemeinsam ansehen?“ 
Der Mann (oder die Frau) am anderen Ende des Telefons denkt: Nein, wäre es nicht. Sagt dann aber: “Meinetwegen, kommen sie halt morgen mal kurz vorbei. Und lassen Sie mich jetzt bitte weiter arbeiten, ok?“ 

Weiterlesen …