News

Überblick

Die Welt in Zeiten der digitalen Transformation dreht sich mittlerweile in einem atemberaubenden Tempo, Industrie 4.0 spielt dabei eine wesentliche Rolle. Unternehmen befinden sich im Wandel, sie müssen sich an neue Technologien anpassen, aber auch in der Führung muss die Veränderung stattfinden. Waren früher enge und unflexible Strukturen gefragt, hat das vernetzte Denken neue Sichtweisen auf den Plan gerufen. Es gilt, aus lange dominierenden Standardabläufen etwas zu machen, das in vernetztem Denken, Arbeiten und Führen mündet, um so mehr Raum für Kreativität zu ermöglichen, die Potenziale der Mitarbeiter zu fördern und eigenverantwortliches Handeln zu ermöglichen. Man kann von einer Horizonte und Perspektiven erweiterten Freiheit sprechen.
Doch alles ist graue Theorie, bis man es umsetzt. Für die organisatorischen Strukturen in Unternehmen ist es wichtig, auf kleine Hierarchien umzusatteln, gewissermaßen eine Art „Start-up-Mentalität“ zu entwickeln, ohne dabei auf bestehende Stärken plötzlich zu verzichten. Innovative Ideen müssen umsetzbar sein, Kurzfristigkeit darf kein Hindernis, sondern muss eine zusätzliche Motivation sein, und jedes Unternehmen muss sich selbst einräumen, sich auf eine grundsätzliche Kulturveränderung einzulassen. Digitalisierung kann nicht „verordnet“ werden, sie muss gelebt und gefühlt werden. Das kann nur gelingen, wenn alle Verantwortungsbereiche eines Unternehmens gleichermaßen für „die Sache brennen“. Das traditionelle Denken muss im Zuge dessen durch moderne Herangehensweisen, mutige Ideen und kreative Entwicklungen ersetzt werden. - Bleiben Sie … in der Veränderung - Wir helfen Ihnen dabei, eine neue Kultur aufzubauen und sorgen dafür, die gesamte Mannschaft mit ins Boot zu holen. Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam eine Strategie, die Sie zur erfolgreichen digitalen Transformation führt. Dabei setzen Sie auf unsere jahrelange Erfahrung einerseits und auf Tools und Methoden andererseits, um Ihnen alle notwendigen zukunftsweisenden Kompetenzen an die Hand zu geben.

Wir orientieren uns bei unserer Arbeit mit Ihnen nicht nur auf die internen Strukturen, Prozesse und Hierarchien, sondern rücken die sich verändernden Kundenbedürfnisse in den Fokus und haben immer die aktuellen Trends im Blick. Zudem schaffen wir Freiräume für Ihre Mitarbeiter, damit sie an den digitalen Innovationen und neuen, serviceorientierten Geschäftsmodellen aktiv beteiligt werden. Zusätzlich profitieren Sie von unserem Netzwerk, denn ohne professionelles Partnering kommt man heute kaum noch aus.

Wir helfen Ihnen auf Ihrem Weg zu Ihrer digitalen Transformation und machen Sie zum Gewinner neuer Technologien, die heute wichtig sind und morgen unverzichtbar.

Unsere Leistungen zu den Themen der Industrie 4.0, Change Management, Lean Management und der digitalen Transformation zusammengefasst

Folgende Leistungen können Sie von uns erwarten:

· Den Wandel Ihrer Unternehmenskultur: Wir wissen, wie es geht, und wir beachten dabei die wichtigen Faktoren wie etwa Zusammenarbeitsmodelle, außerdem Führungs- und Wertschöpfungsmodelle
· Die Einführung passender Governance-Strukturen: Nichts geht, bevor nicht entsprechende Governance-Strukturen eingeführt wurde. Dafür sorgen wir, gemeinsam mit Ihnen. Wir kümmern uns um die Zusammenarbeitsmodelle und die Rollen, aber auch um Zuständigkeiten und Begrifflichkeiten, die klar und für alle nachvollziehbar sein müssen. Dabei gestalten wir Ihren Rahmen so, dass auf allen Ebenen das Verständnis für die neuen Governance-Strukturen vorhanden ist und ausgebaut wird.
· Digital Hub: Um künftig Ihr Unternehmen bei der Bearbeitung Ihrer Digitalisierungsstrategie zu unterstützen, führen wir ein digital Hub ein.
· Auf- und Ausbau der Kompetenzen von Industrie 4.0 und die Digitalisierung: Kompetenzen kommen nicht von allein, sie müssen gelernt und erarbeitet werden. Dafür sind wir da, und dafür bringen wir die entsprechenden Werkzeuge und Methoden mit, beispielsweise arbeiten wir mit Ihnen an der Orchestrierung Ihrer Plattformen und Architekturen, wir unterstützen Sie in den Bereichen Data Analytics, Change Management und Industrial Security.
· Change Management: Die Veränderungen von Unternehmen betreffen die Bereiche der prozessualen, der technologischen und der organisatorischen Prozesse. Dabei geht es immer auch zu einem wesentlichen Teil um die Mitarbeiter, die daran beteiligt werden müssen. Change Management stellt neben den technischen Aspekten die Emotionen der beteiligten Menschen in den Vordergrund, denn nur wenn die Ängste und Bedürfnisse, aber auch die Hoffnungen und Wünsche der Teams zur zentralen Aufgabenstellung gehören, kann sich Erfolg abzeichnen. Umso stärker ist dann die positive Wirkung in den nächsten Schritten.

CAQ Software Einsatz bei Herstellern von Produkten, die einen diskreten Fertigungsprozess verlangen und sicherheitsrelevanten Bestimmungen unterliegen, stehen vor vergleichbaren Aufgabestellungen und Herausforderungen. Innovative und qualitativ hochwertige Produkte und optimierte Geschäftsprozesse sichern Unternehmen in der diskreten Fertigung eine langjährige Kundenbindung sowie eine robuste Wettbewerbsfähigkeit. CAQ Software in der Diskreten Fertigung - Mit CAQ Lösungen gelingt in allen Bereichen der diskreten Fertigung die Steigerung der Qualität bishin zu einer Null-Fehler-Produktion. Eine Optimierung der Produktionsprozesse steigert die Produktivität und minimiert nichtproduktive Stillstandszeiten.

Erlernen Sie alle Techniken und Vorgehensweisen um den Prozess der Reklamationsbearbeitung professionell zu bearbeiten. Alles mit den Zielen: Qualitätskosten nachhaltig zu senken, interne und externe Prozesse zu verbessern im Sinne des KVP und zugleich die Kundenzufriedenheit zu steigern. Unser Reklamations-Management- und Beschwerdemanagement Training wird auf Basis der
Anforderungen der ISO 9001:2015 und der Automotive Branchenforderungen der IATF 16949:2016 durchgeführt. Spezielle Anforderungen der Reklamationsmanagement-Norm DIN ISO DIN ISO 10002 finden ebenfalls Anwendung. Das Reklamations-Management Seminar umfasst alle Tätigkeiten zur Planung, Durchführung und Überwachung aller Maßnahmen, die eine umfängliche Reklamationsbearbeitung bedürfen.

Sie sind auf der Suche nach einem FMEA Training mit vielen FMEA Beispielen aus Prozess und Produkt FMEA?! Sie wollen FMEA nicht als Methoden "Stand-Alone-Lösung" nutzen? Sie wollen die FMEA Methodik im gesamtheitlichen Qualitätsregelkreis und als wertvolles und effizientes Lean-Tools kennenlernen und nutzen?? Dann sind Sie bei uns genau richtig!! In unseren FMEA Seminaren vermitteln wir nicht nur das FMEA "Regelwerk". Nein....wir arbeiten in unseren offenen und Inhouse-Veranstaltungen mit vielen Praxis-Beispielen. Unter anderem aus den Branchen Automotive / Automobilindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Elektronik Lebensmittelbranche / Lebensmittelsicherheit sowie Pharma und Medizintechnik. In unseren FMEA-Seminaren und unserem FMEA Trainings lernen Sie den effizienten Umgang der Qualitätsmethode FMEA Analyse kennen. Durch die Verbesserung der Robustheit von Produkten und Prozessen werden Fehler-, Prüfkosten- und Gewährleistungskosten gesenkt und die Kundenzufriedenheit nachhaltig gesteigert. Lernen Sie Nutzen und Vorteile der FMEA Methodik für eine eingehende Prozessanalyse und Prozessoptimierung im FMEA Training kennen.

Führung ist Kommunikation - mit Mitarbeitern zu unterschiedlichen Anlässen und unter teilweise schwer vorhersehbaren Bedingungen. Kommunikation in Ihrem Alltag als Führungskraft - Planung und Umsetzung der eigenen Kommunikationsstrategie. Umso wichtiger ist es also, Kommunikation in Ihrem Alltag als Führungskraft als wichtigen Faktor für Erfolg und Produktivität zu erkennen und entsprechend einzusetzen -vor allem in Mitarbeitergesprächen. Diese stellen immer eine besondere Herausforderung dar, da sie unvorhersehbare Reaktionen seitens der Mitarbeiter auslösen und diese Ihre Kommunikationsstrategie zu Ihren Ungunsten beeinflussen können. - Konfliktvermeidung und Konfliktlösungen - Lernen Sie deshalb in diesem Modul unterschiedliche Verhaltensweise, die Sie bei Konflikten sinnvoll einsetzen können. Erfahren und erproben Sie weiterhin, welche Bedeutung ungelösten- und gelösten Konflikten zukommt oder auch wie Sie Konfliktvermeidung und Konfliktlösung konstruktiv gestalten.

Die Herausforderung namens Change Management: Change Management / Veränderungsmanagement ist eine wahre Herausforderung für die Führungskräfte. Denn die Veränderungsprozesse rufen bei vielen Mitarbeitern und Vertragspartnern Ängste hervor, die es abzufangen gilt. Hinzu kommen Unverständnis und häufig eine passive bis hin zu einer aktiven Ablehnung von Veränderungen durch die Angestellten und Arbeiter. Changem Management - Veränderungskultur - Veränderungsprojekte. Change Management findet zumeist in einer Waagschale aus Gegenwehr und Notwendigkeit statt, die es vor allem durch unternehmerisches Können und soziale Kompetenzen auszugleichen gilt. Die verschiedenen Ausprägungen des Change Managements sind dabei vielfältig und können ganz individuell auf die Strukturen und Ziele eines Unternehmens ausgerichtet werden.

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess / KAIZEN Ausbildung auf Grundlage des SIX SIGMA DMAIC-Zyklus | KVP Training | KVP Beratung | KVP Seminar | KVP Schulung | KVP Workshops - "Unsere Fehlschläge sind oft erfolgreicher als unsere Erfolge." (Henry Ford) - Eine kontinuierliche Verbesserung der Qualität, Effizienz und aller Prozesse in der Fertigungsindustrie mit dem Ziel, am Ende jeden Tage höchsten Qualität auszuliefern - und das zum niedrigstmöglichen Preis - nur ein Traum? Nein, zumindest nicht für all jene Unternehmen, die Kaizen und damit kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP) nachhaltig integirert und implementiert haben. Nicht nur als Methode, sondern als Unternehmensphilosophie und Art des Denkens und Handelns. Durch alle Unternehmensebenen hindurch mit dem Ziel, stetig und ständig Veränderung durch Verbesserung und Verbesserung durch Veränderung anzustreben und natürlich zu erreichen.

Seite 1 von 26