Software

Reklamations-Management und Beschwerde-Management Software

Wie bitte? Ja, denn ein Kunde, der sich beschwert, ist an einer weiteren Zusammenarbeit interessiert - auch und gerade weil er reklamiert. Wie das zusammenpassen soll? Eigentlich ganz einfach: Die Reklamation und die Reklame nämlich greifen beide auf einen gemeinsamen Wortstamm zurück.

Beide haben ihre Wurzeln im Lateinischen, genauer gesagt im (schwachen) Verb reclamare. Dieses wiederum besteht aus re (also wieder, zurück, dagegen) und clamare (rufen, schreien). Zusammen ergibt es dagegen schreien, laut Nein rufen, oder auch widersprechen und nicht zuletzt auch zurückrufen.

Wir sehen also, dass Reklamationen auch die Chance für (Eigen)-Reklame bieten. Voraussetzung hierfür ist, dass die Erwartungen der Kunden bei Reklamationen erkannt werden. Kunden wollen nämlich, dass ihre Reklamationen ernst genommen und bestehende Fehler schnell und unkompliziert behoben werden. Doch, wie stelle ich als Unternehmen sicher, dass jede Reklamation und Beschwerde adäquat behandelt und damit letztlich auch Kundenzufriedenheit sichergestellt wird:
Nichts leichter als das:

Der 8D Report (aus der Automobilbranche stammendes Tool) unterstützt Sie durch eine systematische Vorgehensweise, insbesondere dann, wenn Ursachen nicht sofort erkennbar sind.

Der Einsatz einer professionellen Reklamations- und Beschwerdemanagement-Software bietet Ihnen die Möglichkeit, Kundenzufriedenheit noch effizienter zu gestalten und damit Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Automatisieren Sie ganz einfach den Prozess - und alle Weitere kommt von selbst - zu Ihnen und Ihren Kunden!

Weitere Tools, die Ihre Sicht auf alle Details, die Qualität in der Planung, Fertigung und bei der Kundenbindung ausmachen, noch weiter verbessern, bieten wir Ihnen in Form der 8D-Methode, APQP, FMEA und Service Excellence. Als integrative Bestandteile eines einheitlichen Qualitätsmanagements setzen alle auf den "Panorama-Blick" und die 360°-Betrachtungsweise jedes einzelnen Vorgangs

Reklamations-Management auf den Punkt gebracht:

✓ Generierung von Reklamationen z.B. aus dem Wareneingang und der Fertigung

✓ Reklamationsberichte nach der 8D-Methodik

✓ Workflow für Reklamationen und Sonderfreigaben

✓ Papierloser Austausch von Lieferantenreklamationen zwischem Kunden und Lieferantem

✓ Interner oder externer Reklamationsversand als Ereignismail mit allen Dokumenten wie Fotos, Zeichnungen, 8D-Report

✓ Maßnahmenmanagement zur Verfolgung von Terminen, Verantwortlichkeiten, Kosten

✓ Warenverbleib und Kostenverfolgung z.B. Rücksendung, Verschrottung mit Ausfallmenge und Ausfallkosten

✓ Sonderfreigaben erstellen und dokumentieren

✓ Auswertungen als Grafiken, Listen und als Individualauswertungen

✓ Schnelles Finden von Reklamationen und passende Maßnahmen über die systematische Ähnlichkeitssuche